Alle Projekte ansehen

Filme für die Erde Festival Arosa 2022

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung, durch die das Projekt erfolgreich abgeschlossen werden konnte.Die Spendenwirkung könnt Ihr im Realisierungsvideo unter Umsetzung einsehen. Bei Vorstellung findet Ihr das Ausgangsvideo zum Projekt.
KurzgefasstAls Festival-Satellit soll das Filme für die Erde Festival nach Arosa kommen. Mit eindrucksvollen Umweltdokumentationen werden den Besuchenden Einblicke und Inspiration geboten. Unterstütze die Austragung des Festivals mit einer Spende!

Ausgangslage

Filme für die Erde ist ein in der DACH-Region tätiger Umweltbildungsverein, der mit Umweltdokumentarfilmen informieren, sensibilisieren und aktivieren will. Seit 11 Jahren ist Filme für die Erde das Kompetenzzentrum für Film und Nachhaltigkeit. Eine von der UNESCO ausgezeichnete Bildungsinitiative.
Das Filme für die Erde Festival findet einmal jährlich statt. Es wird schweizweit an 15-18 Standorten ausgetragen und erreichte letztes Jahr über 18'700 Schüler*innen und Besucher*innen. Das nächste Filme für die Erde Festival findet vom 20. bis 30. Oktober 2022 (öffentliches Kino) und am 18. November (Schulkino) statt. Bei der letztjährigen Austragung hat gerade das Schulkino für viele tolle Erlebnisse gesorgt. Darauf möchten wir aufbauen und noch mehr Menschen mit der Austragung des Festivals in Arosa erreichen.
Das Thema Nachhaltigkeit hat in Arosa seit vielen Jahren einen hohen Stellenwert und wird konsequent und planmässig weiterentwickelt. Wir sind überzeugt, dass Filme wirken, Augen öffnen und zum Handeln inspirieren können.
Mehr lesen

Idee

Von der Netzhaut direkt ins Herz! Die drei Initianten vom Arosa Natur Labor möchten das Filme für die Erde Festival nach Arosa holen. Als Festival-Satellit möchten wir für Wissensvermittlung, Inspiration, Innovation und Austausch sorgen. Sämtliche Zielgruppen dürfen für die Zusammenhänge des Klima- und Naturschutzes sensibilisiert werden. Die Perspektive auf das grosse Ganze steht im Zentrum. Zudem werden Besucher*innen motiviert, selbst aktiv zu werden. Jede*r kann bei sich selbst beginnen, um einen Beitrag für eine etwas «bessere Welt» zu leisten. Jeder Schritt, sei er auch noch so klein, ist ein wichtiger Schritt in diese Richtung. Vergessen wir nie, Naturschutz lohnt sich, denn der Mensch ist Natur!
Mehr lesen

Umsetzung

Mit packenden, emotionalen Filmen und inspirierenden Gesprächen sollen Besucher*innen motiviert und aktiviert werden.
Der Besuch am Filme für die Erde Festival-Satellit in Arosa soll allen ermöglicht werden und ist daher kostenlos. Wir möchten unsere Gäste und Einheimische zu mehr Nachhaltigkeit bewegen und als Festival-Satellit Bewusstsein schaffen, zum Handeln anregen – und mit den Filmen vor Augen führen, was es sich lohnt, zu bewahren.
Mit den Spenden werden die Lizenzen und Gebühren für die Filme und das Festival gedeckt, welches voraussichtlich im Arosa Natur Labor (Poststrasse 65) stattfinden wird. Das genaue Filmprogramm folgt. Alle Spenden, die über das Ziel hinaus eingehen, helfen uns ein Rahmenprogramm aufzubauen. Herzlichen Dank für die Unterstützung!
Mehr lesen

Initiant*innen

Die Gemeinschaft aus dem Naturlabor Arosa: Arosa Akademie, Arosa 2030 von Arosa Tourismus und there-for-you.com
Mehr lesen

Rückblick Filme für die Erde Festival in Arosa

Am 21. Oktober und 18. November fand das Filme für die Erde Festival in Arosa statt. Wir blicken zurück auf gemütliche Events, wo sich über 140 Personen informierten, austauschten und über nachhaltige Lösungen diskutierten.

Das Filme für die Erde Festival konnte diesen Herbst erneut in Arosa durchgeführt werden. Das diesjährige Festival war den Themen Biodiversität, Arten- und Klimaschutz gewidmet. Am 21. Oktober haben über 20 Personen am öffentlichen Kino teilgenommen und sich von den zwei Umwelt-Dokumentarfilmen inspirieren lassen. Am 18. November haben 119 Schüler:innen am Schulkino teilgenommen.

Wir blicken zurück auf gemütliche Events, an denen ausgetauscht, sensibilisiert und diskutiert wurde. Die Umsetzung des Filme für die Erde Festivals in Arosa konnte nur dank zahlreichen Spender:innen gelingen. Vielen herzlichen Dank noch einmal dafür!

Schweizweit konnte das Festival dieses Jahr an 16 Standorten durchgeführt werden. Dabei haben über 3'000 Besucher:innen und 18'000 Schüler:innen teilgenommen.

Lass den Abend nochmals Revue passieren und schau Dir oben den Aftermovie an. Wir wollen die Filmabende in Arosa ausbauen, schon bald haben wir News für euch :). 

Wir haben es dank Ihnen geschafft!

Dank Ihrer Hilfe kann das Filme für die Erde Festival auch im Jahr 2022 in Arosa stattfinden. Wir bedanken uns ganz herzlich bei all unseren Unterstützerinnen und Unterstützern!

Am Freitag 21. Oktober 2022 zeigt das Filme für die Erde Festival im Naturlabor Arosa (Poststrasse 65, 7050 Arosa) die besten Umweltdokumentationen des Jahres, darunter auch Schweizer Filmpremieren. Wir laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Mehr Informationen zum Filme für die Erde Festival 2022 und zu den einzelnen Filmen finden Sie hier. Wir freuen uns, Sie in Arosa zu sehen!

Anonym 830 CHF
Anonym 150 CHF
Ralph Schertenleib 320 CHF
Anonym 500 CHF
Marion Schmitz 160 CHF
Anonym 10 CHF
Anonym 290 CHF
Graubündner Kantonalbank Arosa 500 CHF
Claudio Föhn 50 CHF
Vermittelt durch Swisscom 190 CHF
Haus Bisang Arosa 100 CHF
Anonym 20 CHF
Roland Schuler 150 CHF
Raphael Schmid 30 CHF
Josefine Von Flüe 600 CHF
Aktuell gibt es noch keine Projektpartner*innen. Falls Du Interesse hast, melde Dich bei uns über info@there-for-you.com.

Hauptpartner*innen