Alle Projekte ansehen

Laptops für das Bildungsprogramm

Während des Corona-Lockdowns auf den Philippinen können die Kinder in den Slums von Cebu nicht am Fernunterricht teilnehmen. Mit deiner Spende von CHF 40 hilfst du Rise Above, Laptops für den Zugang zu Bildung bereitzustellen und die Armut zu bekämpfen.
Direkt spenden

Ausgangslage

Aufgrund der COVID-19-Pandemie haben alle Schulen auf den Philippinen geschlossen und die Kinder mussten für Monate zuhause bleiben. Die Rise-Above-Zentren mussten ebenfalls schliessen und durften ausschliesslich für die Kinder geöffnet werden, die Teil unseres Bildungsprogramms sind. Die gesamte Bildung auf den Philippinen findet jetzt im Fernunterricht und über E-Learning statt, aber arme Familien haben keinen Computer. Die Kinder erhalten Lernmodule auf Papier, unter der Annahme, dass ihnen die Eltern helfen. Das Problem ist, dass arme Eltern meist ungebildet sind und sie ihre Kinder nicht unterrichten können. Daher ist unser Angebot, 22 Kinder in unserem Rise-Above-Zentrum lernen zu lassen, von grösster Bedeutung für ihre Bildung, damit sie nicht ins Hintertreffen geraten. Diese Kinder haben die Erlaubnis erhalten, den Unterricht zu besuchen, da sie im Slum rund um das Rise-Above-Zentrum leben. Die meisten Kinder aus der Mittel- und Oberschicht haben Computer zuhause und sind daher gut für den Fernunterricht ausgerüstet. Die Armen können sich keine Computer leisten, geschweige denn einen Internetanschluss, der auf den Philippinen sehr teuer ist.

Aus diesem Grund bemühen wir uns um die Finanzierung von Laptops. Wir haben bereits ein paar, aber es fehlen 15 Laptops für das Bildungsprogramm. Auf den Philippinen kostet ein Laptop ca. 35 000 Pesos, das sind ungefähr 660 Franken.

Mehr lesen

Idee

Auf den Philippinen leben 110 Millionen Menschen. Aufgrund der fehlenden Möglichkeiten zu weiterführender Bildung ist Armut ist ein grosses Problem. Daher haben wir 2008 das Programm «Sponsorship for Education» (Bildungsprogramm) ins Leben gerufen. Weitere Informationen: https://riseabove-cebu.org/education-internship-program/

Mehr lesen

Umsetzung

Die finanzielle Unterstützung für Laptops im Rahmen des Bildungsprogramms wird den Kindern beim Lernen helfen und verhindern, dass sie aufgrund von fehlenden Möglichkeiten zurückfallen. Die Laptops werden ein wesentlicher Teil des Lernens sein, dabei werden Kinder von ehrenamtlichen Lehrern und Lehrerinnen beaufsichtigt. Die Laptops werden auch Schülern und Schülerinnen auf den weiterführenden Schulen zu Verfügung stehen, die in den umliegenden Slums leben und keinen Zugang zu Computern und Internet haben.

Mehr lesen

Initiant*innen

Flemming und Elisabet Hansen (Däne und Norwegerin) sind die Initiatoren der Stiftung «Rise Above Foundation Cebu» und arbeiten eng mit einem lokalen Team zusammen. Das Bildungsprogramm wird von Jovita (Marie) Tangalin geleitet, die Leitern des Rise-Above-Gemeindezentrums ist Ludmila Adie Macasil. Marie ist seit 2001 im Team und Adie seit 2015. Weitere Informationen: https://riseabove-cebu.org/about-us/

Mehr lesen

Es sind noch keine Updates verfügbar
Anonym 50 CHF
Pablo Riesen 40 CHF
Aktuell gibt es noch keine Projektpartner*innen. Falls Du Interesse hast, melde Dich bei uns über info@there-for-you.com.