Stiftung SOS-Kinderdorf Schweiz

SOS-Kinderdorf ist ein privates, politisch und konfessionell ungebundenes Kinderhilfswerk. Die Organisation gibt in über 130 Ländern Kindern und Jugendlichen ein bleibendes Zuhause.

Ziele

Kinder und Jugendliche wachsen in einem geschützten, sie fördernden Umfeld auf und entwickeln ihr volles Potenzial. Eltern, Schulen und örtliche Institutionen decken die Grundbedürfnisse von Kindern.

Grundsätze

Jedes Kind soll in einer Familie aufwachsen – geliebt, geborgen und umsorgt. SOS-Kinderdorf befähigt Familien, sich aus der Armut zu befreien und ihren Kindern eine Zukunft zu ermöglichen, gibt in Not geratenen Kindern ein Zuhause und fördert ihre Entwicklung langfristig.

Wir bieten Kindern in Not eine hochwertige Betreuung in einem förderlichen Umfeld, stärken gefährdete Familien, fördern Bildung und Beschäftigungsfähigkeit von jungen Menschen und geben Kindern weltweit eine Stimme.

So arbeitet SOS-Kinderdorf (Mission):

Wir helfen langfristig und nachhaltig:
Unser Schwerpunkt liegt auf der langfristigen Entwicklung jedes Kindes – Betreuung, Gesundheit und Bildung eingeschlossen –, damit sie als Erwachsene selbständig die Herausforderungen des Lebens meistern können. Damit dies gelingt, schaffen wir Kindern in Not das dafür notwendige liebevolle familiäre Umfeld mit verlässlichen Beziehungen und der individuellen Betreuung durch engagierte Fachpersonen.

Wir entwickeln Regionen:
Wir ergreifen Massnahmen, um Gemeinden zu stärken, damit sie sich der Verantwortung für in Not geratene Kinder und Familien annehmen und tragfähige Sozialstrukturen entstehen. SOS-Kinderdorf-Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen, Bildungs- und Sozialzentren sowie medizinische Zentren stehen auch der Bevölkerung im Umkreis der Kinderdörfer zur Verfügung. Auf diese Weise tragen wir zur Entwicklung einer gesamten Region bei.

sos-kinderdorf.ch