Alle Projekte ansehen

Eselmüller Stiftung

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung, durch die das Projekt erfolgreich abgeschlossen werden konnte.
KurzgefasstDie Eselmüller Stiftung setzt sich für das Wohlergehen geretteter Esel ein. Neben der Aufnahme und Pflege der Tiere streben sie auch die Verbesserung der Eselhaltung in der Schweiz durch Wissensvermittlung an. Sie bauen derzeit eine Fachstelle für Esel auf, die Interessierte  unterstützt und über die Bedürfnisse und Verhaltensweisen von Eseln informiert.

Ausgangslage

Die Eselmüller Stiftung befindet sich im bernischen Grasswil und setzen sich mit grosser Leidenschaft für das Wohlergehen der Langohren ein. Die Stiftung nimmt gerettete Esel und Tierschutzfälle bei sich auf und pflegt diese wieder gesund, um sie anschliessend an geeignete Lebensplätze zu vermitteln. Aktuell haben neben drei eigenen Eseln und zwei Pferden, auch drei weitere Schützlinge, ein Unterschlupf gefunden. Eine falsche Haltung oder Fütterung führt oftmals bei den geretteten Eseln zu gravierenden gesundheitlichen Folgen, die nur mit entsprechendem Fachwissen behoben werden können.
Mehr lesen

Idee

Um nicht nur Tieren in Not zu helfen, sondern auch nachhaltig die Situation der Esel in der Schweiz zu verbessern, setzen wir mit unserer Stiftung einen besonderen Fokus auf die Wissensvermittlung. Unser oberstes Ziel ist es, das Fachwissen der breiten Bevölkerung einfach zugänglich zu machen. Aus diesem Grund bauen wir momentan eine schweizerische Fachstelle für Esel auf. Die Fachstelle unterstützt dabei mit Rat und Tat Interessierte, aber auch Eselhalter und Tierärzte. Die Aufklärung über die spezifischen Bedürfnisse, Ansprüche und Verhaltensweise von Eseln steht dabei im Vordergrund. Auch können tatsächliche oder vermutete Fälle von falscher Haltung gemeldet werden.
Mehr lesen

Umsetzung

Der Aufbau der schweizerischen Esel Fachstelle hat bereits in diesem Jahr begonnen und wird kontinuierlich bis 2027 erfolgen. Ab 2026 soll die Fachstelle mit 240 Stellenprozent verstärkt werden.  Der Fokus liegt vor allem im Bereich Aufbau und Vermittlung von Fachwissen. Neben dem Ausbau der Infrastruktur und Kommunikationskanälen werden neue Mitarbeitende in ihre Tätigkeiten eingeführt und ausgebildet .
Mehr lesen

Initiant*innen

Wir, Edith und Wolfgang Müller, führen zusammen unseren Hof im idyllischen Grasswil und setzen uns mit grosser Leidenschaft für das Wohlergehen der Langohren ein. 2020 gründeten wir die Eselmüller Stiftung, um so unseren Lebenstraum langfristig sichern zu können. Aus einem Kindheitstraum wurde eine umfassende Lebensaufgabe.
Wir danken allen Unterstützerinnen und Unterstützer von Herzen, dass sie das Leben der Langohren in der Schweiz nachhaltig verbessern möchten.
https://www.eselmuellerstiftung.ch/
Die Eselmüller Stiftung arbeitet mit ProTier zusammen und ist seit diesem Jahr Bestandteil der jährlichen Hoftage von ProTier.
Mehr lesen

Ein herzliches Dankeschön für Ihre grosszügige Spende

Persönliches Dankschreiben an alle Unterstützer:innen der Eselmüller Stiftung.

Im Namen der Eselmüller-Stiftung und unserer Langohren möchten wir Ihnen von Herzen für
Ihre grosszügige Spende danken.

Ihre Spende trägt dazu bei, dass wir unsere Arbeit erfolgreich fortsetzen und damit die
Lebensbedingungen der Esel kontinuierlich verbessern können. Wir möchten Sie ermutigen, die
Arbeit unserer Stiftung weiterhin zu verfolgen und sich über die Fortschritte und Entwicklungen
auf dem Laufenden zu halten.

Gemeinsam können wir sicherstellen, dass auch Esel ein artgerechtes und zufriedenes Leben
führen können und würden uns sehr freuen, wenn wir auch künftig auf Ihr Interesse und Ihre
Unterstützung zum Wohl der Esel zählen dürfen.

Freundliche Grüsse

Eselmüller-Stiftung
Margrit Müller Wyss (Mitglied des Stiftungsrates)

Neues vom Hof: Unser fantastischer Hoftag und aktuelle Updates

Am Samstag, den 9. September 2023, hatten wir das Vergnügen, einen fantastischen Hoftag zu erleben. In diesem Update möchten wir euch mehr darüber erzählen und ausserdem einige Neuigkeiten mit euch teilen.

Am Samstag, den 09.09.2023, haben wir im Rahmen der Hoftage der Stiftung ProTier über 20 Personen auf unserem Hof begrüsst. Der Tag war ein voller Erfolg! Es gab sogar zwei Gewinner des Eselspaziergangs. Die Jugendbotschafter haben nach der Hofbesichtigung einen Test mit den Besuchern gemacht. Vielen Dank an alle Besucher und natürlich auch an alle "Helfer". Ohne euch hätte das alles nicht stattgefunden!

Wir haben uns dazu entschlossen, unser Projekt bei there-for-you bis Ende Jahr zu verlängern und an der Weihnachtsaktion von there-for-you teilzunehmen. Was es mit dieser Weihnachtsaktion auf sich hat, werdet ihr in naher Zukunft erfahren. 

In der Zwischenzeit wünschen wir euch alles Gute und bedanken uns recht herzlich für eure Unterstützung.

Maria Werner 300 CHF
Claudia Ineichen 150 CHF
Anonym 20 CHF
Barbara Zwingli 50 CHF
Anonym 50 CHF
Barbara Brunner 100 CHF
Sabrina Nussbaumer 50 CHF
Anonym 5 CHF
Marianne von Ballmoos 50 CHF
Jasmin Reinhard 100 CHF
Anonym 200 CHF
Andrea Jeger 100 CHF
Caroline Studer 20 CHF
Je Bolliger 20 CHF
Lucrezia Thom 100 CHF
Gina Uebersax 50 CHF
Marianne Burkhalter 50 CHF
Daniela Wüthrich-Spycher 100 CHF
Anonym 530 CHF
Vermittelt durch Swisscom 150 CHF
Gabi Wyss 100 CHF
Judith Michel 100 CHF
Angela Bless 20 CHF
Anonym 330 CHF
Anonym 5 CHF
Klaus-Georg Pohl 180 CHF
Isabelle Michoud 175 CHF
Anonym 165 CHF
Vermittelt durch Swisscom 305 CHF
Karl Bachmann 50 CHF
Katja Imme 50 CHF
Manuels Kägi 50 CHF
Stefanie Kiener 100 CHF
Ludmilla Guggisberg 100 CHF
Anonym 100 CHF
Stefanie Dällenbach 355 CHF
Renate Hasler 50 CHF
Bettina Biedermann 50 CHF
Esther Hool 50 CHF
Luzia Schatzmann 50 CHF
Sina Haueter 20 CHF
Christina Tromp 50 CHF
Rita Schifferli 20 CHF
Jacqueline Häni 50 CHF
Andreas Mühlemann 150 CHF
peter sandmeier 50 CHF
Barbara Zwingli 100 CHF
Aktuell gibt es noch keine Projektpartner*innen. Falls Du Interesse hast, melde Dich bei uns über info@there-for-you.com.

Hauptpartner*innen