Alle Projekte ansehen

Briketts aus recyceltem Karton für Samos

Mit selbst hergestellten Heizbriketts soll den Menschen auf Samos über den Winter geholfen und die Umwelt geschützt werden, dafür werden Maschinen und Arbeitskräfte benötigt. Die Heizkosten sind durch die Teuerung nicht mehr tragbar. Unterstütze mit einer Spende!
Direkt spenden

Ausgangslage

Soziale Herausforderung
Die Inflation in der Weltwirtschaft, die auch wir in der Schweiz spüren, trifft die Bewohner der griechischen Insel Samos besonders hart. Im Winter wird es auf den Inseln im Mittelmeer kalt und viele Bewohner werden sich aufgrund der starken Teuerung Strom und Heizöl nicht mehr leisten können. Um zu heizen, werden sie Bäume abholzen – doch auch dieser Rohstoff ist im Gebiet nur limitiert verfügbar.

Ökologische Herausforderung
Samos kann keine Müllverbrennungsanlage finanzieren. Auch der Transport von der Insel auf das Festland wäre viel zu teuer. Der Müll wird deshalb behelfsmässig auf einem Stück Land gesammelt und vergraben. Wertvolle Ressourcen wie Plastik, Glas oder Karton können so nicht zurückgewonnen werden.
Mehr lesen

Idee

«Just Action» verteilt geflohenen Menschen sowie hilfsbedürftigen Einheimischen auf Samos zweimal monatlich Essenspakete. Die Lebensmittel werden in Kartons angeliefert, die bisher entsorgt werden mussten. Dieses Material soll genutzt werden, um Briketts herzustellen. Die Briketts sollen an von Armut betroffenen Einheimische verteilt werden, die sich die Kosten für Heizmaterial sonst nicht leisten können.
Der Karton wird verkleinert und in Wasser eingelegt. Sägemehl, welches «Just Action» als Abfallproduktion von einer lokalen Schreinerei erhält, wird mit dem nassen Karton vermischt und dann in eine Form gepresst. So entweicht das Wasser und die Briketts kleben zusammen. Durch die Hitze auf der Insel können die Briketts an der Sonne getrocknet werden. Im Winter sollen daraufhin möglichst viele Briketts an hilfsbedürftige Einwohner von Samos geliefert werden.
Mehr lesen

Umsetzung

Damit der Prozess der Brikettherstellung vereinfacht und die Produktionsmenge gesteigert werden kann, braucht es Geräte, welche die Arbeit erleichtern. Mit den Spendengeldern sollen schnellstmöglich folgende Maschinen besorgt werden.
1.     Schredder-Maschine:
Aktuell wird der Karton händisch verkleinert. Das ist aufwändig und kraftintensiv. Mit einer selbst gebauten Schredder-Maschine könnte der Karton einfacher und schneller in kleine Teile zerlegt werden.
2.     Kartonpresse:
«Just Action» und ihre Partner vor Ort können eine grosse Menge an Karton zur Verfügung stellen. Damit die Kartonberge auf beschränkten Raum gelagert werden können, müssen sie maschinell gepresst werden.
3.     Briketts-Formen
Damit eine grössere Menge an Briketts produziert werden kann, werden weitere Formen für die Pressung benötigt.
Mit der Zielsumme von CHF 10'000.- ist es möglich insgesamt zwei Arbeitskräfte für die Einsatzmonate bis zum Winter zu finanzieren. So kann die Produktion gesteigert werden und mehr Menschen können vom Projekt profitieren.
Mehr lesen

Initiant*innen

Nicole Grogg für «Just Action Samos»
Background
Mein Name ist Nicole Grogg. Ich arbeite in der Werbebranche und engagiere mich im Verein «Volunteers for Humanity» ehrenamtlich für Menschen auf der Flucht. Ich bin mit der Insel Samos und seinen Bewohnern*innen seit meiner frühen Kindheit verbunden – für mich ist Samos wie ein zweites Zuhause. Die Idee zum Projekt stammt von der Organisation «Just Action» und hat mich von Anfang an überzeugt. Deshalb habe ich mich entschieden, in meinem Umfeld die nötigen Mittel für die Professionalisierung des Projekts zu sammeln.
Mehr lesen

Es fehlt nicht mehr viel - Hilf mit die 10'000 zu erreichen!

WOW, 8500.-, was für eine Summe. Herzlichen Dank an alle, die einen Beitrag geleistet haben! Just Action bedankt sich bei allen für die Unterstützung und sendet uns ein aktuelles Gruppenfoto.

WOW, 8500.-, was für eine Summe. Herzlichen Dank an alle, die bis jetzt einen Beitrag zur Sammlung geleistet haben. Leider ging in den vergangenen Wochen die Presse für die Briketts deffekt, doch dank unserer Sammlung konnte diese sogleich in die Reperatur gegeben werden und ist jetzt wieder ready für die nächsten Briketts. Von Just Action habe ich ein Gruppenfoto aus Samos erhalten. Sie bedanken sich herzlichst für all eure Spenden. Wer Eleni und Dimitri von Samos kennt, wird sie schnell auf dem Foto erkennen. Die beiden arbeiten für die lokale Bevölkerung ebenfalls mit Just Action zusammen und waren gerade zu Besuch, als Just Action das Foto für uns machen wollte.

Jetzt braucht es noch einen kleinen Schlussspurt, um das eigentliche Ziel von 10'000.- Franken zu erreichen. Schaffen wir dies auch noch?

Wir haben es fast geschafft - ihr seid grossartig!

Dank eurer Hilfe ist unser Ziel von CHF 10'000.- in greifbarer Nähe, helft uns auf den letzten Metern mit.

Wow, ich bin überwältigt. In weniger als einer Woche konnten wir das erste gesetzte Spendenziel von CHF 5'000.- erreichen und wir konnten die Zielsummer auf CHF 8'000.- hochheben. Ich bin begeistert, vielen Dank für all eure Unterstützung!

Das Ziel der Sammlung war von Anfang an CHF 10'000.-. Da die Spendenplattform there-for-you aber nach dem «alles oder nichts» Prinzip funktioniert, sind wir vorsichtig gestartet. Denn wenn das Ziel am Schluss nicht erreicht wird, scheitert das Projekt. Daher bitte ich euch, macht in eurem Umfeld noch etwas Werbung, damit wir die CHF 10'000.- möglichst bald erreichen.

Parallel zur Sammlung bin ich mit Just Action, bezüglich der Maschinen, die in Athen gebaut resp. gekauft werden sollen, in Kontakt. August ist in Athen der Ferienmonat und vieles steht mehr oder weniger still. Deshalb müssen wir uns hier für ein Update noch etwas gedulden.

Anonym 100 CHF
Stella Tenger 50 CHF
Anonym 50 CHF
Alice Blaser 400 CHF
Barbara Schmidt 100 CHF
Renato und Brigitta Braun 100 CHF
Anonym 50 CHF
Corina Carabelli 50 CHF
Rita Frey 100 CHF
Reinhard Roth 90 CHF
Richard Gut 100 CHF
Studio Eleni 200 CHF
Johanna + Toni Frauenfelder 100 CHF
Julia Staub 50 CHF
Yvonne Siegenthaler 50 CHF
Gredy Grogg 100 CHF
Sabine Diggelmann 50 CHF
Thomas Staffelbach 50 CHF
Karin Egli 100 CHF
Claudio Corsi 300 CHF
Rudolf und Christa Gerber-Fürst 100 CHF
Reinhard Roth 100 CHF
Ursula Schär 100 CHF
Doris Kappeler 100 CHF
Anonym 50 CHF
Anonym 50 CHF
Anonym 50 CHF
Ursula Schär 100 CHF
Anonym 50 CHF
Anonym 25 CHF
Anonym 25 CHF
Claudia Steiner 50 CHF
Walter Urwyler 500 CHF
Heidi Gut 100 CHF
Anne-Marie Senn 100 CHF
Marion Kaufmann 100 CHF
Nicole Zumkeller 200 CHF
Panagiotis Konstantakis 100 CHF
Anonym 100 CHF
Claudia Jud 100 CHF
Anonym 1'000 CHF
Marianne Jörg 300 CHF
Martin Schmidt 100 CHF
Thomas Pfeiffer 50 CHF
Silvia Marti 100 CHF
Adrian Schoch 500 CHF
Christine Grogg 200 CHF
N&M 200 CHF
Stefan Parathazham 50 CHF
Dragan Mitrovic 100 CHF
Anonym 50 CHF
Anonym 150 CHF
Gabriela Oberson 205 CHF
Vermittelt durch Swisscom 155 CHF
House of Communication 2'500 CHF
Andrea Boutellier 50 CHF
Aktuell gibt es noch keine Projektpartner*innen. Falls Du Interesse hast, melde Dich bei uns über info@there-for-you.com.

Hauptpartner*innen